Diese Webseite benutzt Cookies, um einige Funktionen anzubieten, anonyme Nutzungsstatistiken zu erstellen und Werbung anzuzeigen.
Das Online-Magazin
Dienstleistungen

09.02.2017 und 15.06.2017: Informationsabende Mediation

"Konflikte gefährden Beziehungen – dies gilt sowohl im privaten wie auch  im geschäftlichen Bereich", weiß Frau Kessenbrock. "Deshalb braucht man Wege, um einen Konflikt  nachhaltig zu lösen und dies möglichst bevor eine Beziehung nachhaltig geschädigt ist. Denn was bringt es einem Unternehmer, wenn er zwar einen Prozess gewonnen, aber einen wichtigen Geschäftspartner dauerhaft verloren hat?" Am 09.02.2017 sowie am 15.06.2017 stellt Anwältin und Mediatorin Stephanie Kessenbrock das Verfahren und den Ablauf der Mediation im Rahmen eines Informationsabends vor. Gerne können sich interessierte Unternehmer über die Website www.trustedmentors.de zu dieser Veranstaltung anmelden.
Sollten Sie speziellen oder akuten Bedarf an der Lösung eines Konfliktes haben, klärt Sie Frau Kessenbrock auch gerne individuell über das Verfahren der Mediation auf.
Artikel vom 25.01.2017

09.02.2017 und 15.06.2017: Informationsabende Mediation
1

Mediation als Alternative zum Rechtsstreit

Mediation als Alternative zum Rechtsstreit

"Bei allen zivilrechtlichen Prozessen sind die Richter verpflichtet, aktiv mit den Parteien nach einer gütlichen Einigung zu suchen", schickt Stephanie Kessenbrock voraus und ergänzt: "Dies bedeutet, dass in der großen Mehrzahl der Fälle gar kein richterliches Urteil gefällt wird. Das Motiv, das viele Mandanten zu einem Gerichtsverfahren treibt, nämlich ihr vermeintliches Recht von einem Richter per eindeutigem Urteil bestätigt zu bekommen, wird nur in wenigen Fällen erfüllt. Zudem schafft ein gerichtlicher Vergleich niemals eine wirkliche Win-Win-Situation zwischen den Parteien." Wenn man diese Tatsache bedenkt, erscheint die Mediation in einem neuen Licht. "Bei der Mediation geht es letztlich nicht um die Frage ab, wer Recht hat, sondern um die wirkliche Lösung des bestehenden Konflikts. Klares Ziel ist es daher, dass die Konfliktpartner dabei unterstützt werden, die Belastungen in ihrer Beziehung wirklich zu klären und so gegenseitiges Vertrauen wieder herzustellen."  

Spielregeln der Mediation

Spielregeln der Mediation

Es gehört zur Philosophie der Kanzlei Trusted Mentors über Informationsveranstaltungen Alternativen zum klassischen Prozess vor Gericht aufzuzeigen. Thema am 09.02.2017 und am 15.06.2017: Die Mediation

"Wie ein solches Mediations-Verfahren abläuft und welche Spielregeln die Konfliktparteien dabei einhalten müssen, erläutere ich am 09.02.2017 in meiner Kanzlei im Detail", sagt Stephanie Kessenbrock und lädt vor allem Unternehmer aus dem Bergischen Land zu diesem Informationsabend ein. "Gerade für Unternehmer, die ihre Zeit und Energie eher auf die Umsetzung von Zukunftsperspektiven für Ihr Unternehmen lenken denn auf langwierige Gerichtsprozesse verschwenden wollen, kann das Verfahren der Mediation eine sehr zielführende Alternative darstellen. Mit einem weiteren Aspekt: Bei einer Mediation bleiben die beteiligten Parteien Herr der Verfahrens. Sie unterliegen nicht den Zeitplänen eines Gerichts, sondern behalten die Lösung eines Konflikts in der eigenen Hand. Damit soll nicht gesagt werden, dass die Mediation immer funktioniert und Gerichtsverfahren grundsätzlich ersetzen kann. Aber als eine mögliche Erweiterung des Handlungsspielraumes sollten Unternehmer die Bedingungen und Möglichkeiten der Mediation kennen."

Das könnte Sie auch interessieren:

((LinkedArticle)Container.DataItem).ArticleTitle

Dienstleistungen
Ihr elektronischer Aktenschrank
Immer stärker werden die Geschäftsabläufe digitalisiert. Rechnungswesen, Angebote, Informationen zum Zahlungsverkehr oder die elektronische Personalakte. Aber wie sieht es mit der digitalen Ablage aus? "Da wird in vielen Unternehmen noch sehr unstrukturiert gearbeitet. Aber man muss hier ähnlich akribisch arbeiten, wie bei der klassischen Papierablage", empfiehlt Kurt Backhaus, Geschäftsführer bei Hartmann Bürotechnik. "Unser neues System BvLArchivio® ist die perfekte Antwort."

((LinkedArticle)Container.DataItem).ArticleTitle

Dienstleistungen
Aktiv im Bergischen Immobilienmarkt - Mit maßgeschneiderten Finanzierungskonzepten
Die Zinsen verharren auf einem historischen Tiefstand, die Immobilie rückt immer
stärker in den Blickpunkt privater Investoren. „Das gilt auch für den Immobilienmarkt
im Bergischen Land“, weiß Edin Zaimovic, Partner bei rmb3 und Experte für
Baufinanzierungen.

((LinkedArticle)Container.DataItem).ArticleTitle

Dienstleistungen
Das neue Multifunktionssystem für Ihr Büro!
Canon hat in diesem Herbst neue Farb-Multifunktionssysteme gelauncht. So überzeugend die neue Technik, so überzeugend die Einführungspreise von Hartmann Bürotechnik. Schon ab 69,00 Euro im Monat kann man die neuen Organisations-Stars von Canon installieren. "Sichern Sie sich zur Markteinführung die ersten 3 Monate mit leasingfreiem Vorlauf", lädt Kurt Backhaus, Inhaber von Hartmann Bürotechnik, die Bergischen Unternehmer ein, innovative Technik zu einem einmaligen Verkaufsstart-Angebot zu nutzen. "Individuelle Beratungstermine jederzeit unter 0202/24 30 30."

KONTAKT


 
 



So finden Sie zu uns